Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unerträgliches Krafttier

#16
Lieber Peter,
das ist ja ne schöne Geschichte von Charly! Schade, dass er sie noch nicht ganz zu Ende erzählt hat, hätte mich wirklich interessiert!

Für Sally:

Zitat:Die Fliege

Die Fliege steht für Stress, Abschied von alten Mustern und Erneuerung. Sie deutet darauf hin, dass uns etwas zappelig macht, dass etwas mit unserer Vitalität nicht stimmt. Sie ermutigt dazu, in uns zu gehen und den Mangel aufzudecken, der uns vom Leben abhält.

http://www.hexenmix.de/05a3e19bcc14e3416...6528b.html


Und dann habe ich in einem anderen Forum auch noch das hier gefunden:

Zitat:Kaum habe ich Deinen Beitrag gelesen, Sunny ist bei mir auch eine kleine Fliege aufgetaucht. Sie saß plötzlich auf meinem Laptop. Ich habe sie gefragt wo sie herkommt und sie hat mich ganz verwundert angschaut und gemeint, na von hier :garf:
Ich habe dann aber noch ein paar Worte mehr von der Fliege erzählt bekommen:

Wir sind klein und räumen auf, ihr Menschen findet das unangenehm, weil wir im Mist arbeiten, aber wir zeigen euch Menschen auch wo ihr noch Mist habt. Wir helfen euch zu reinigen, wir sind zwar klein aber so viele und deshalb stark. Unser Leben ist kurz, dennoch haben auch wir eine wichtige Aufgabe. Wir kommen zu euch um euch eure Schwächen und auch eure Stärken zu zeigen. Wir holen eure Schwächen nach oben, damit ihr sie zu euren Stärken machen könnt. Wir bringen Bewegung in euer Leben, wir leben von dem was ihr nicht mehr wollt, nicht mehr braucht. Wenn ihr uns die Liebe und den Respekt entgegen bringt, den wir wie alle anderen Lebewesen möchten und verdient haben, dann werden wir in Frieden leben können und ihr werdet uns nicht mehr als Belästigung ansehen.
http://www.tierkommunikation-forum.com/a...12517.html


Fand ich irgendwie schön! Vielleicht hilft es Dir ja auch.

Liebe Grüße

Lotte
Zitieren
#17
Ich hatte mal durch Zufall eine Fliege im Auto als ich von Ungarn nach Deutschland zurückgefahren bin. Sie war also sozusagen Ungarin. Wink Ich habe ihr den Namen Quendula verpasst. Wir haben uns ganz gut verstanden. In Deutschland trennten sich dann unsere Wege wiederBig GrinBig GrinBig Grin
Zitieren
#18
Hallo sally,

es gibt nur ein Krafttier, das man nicht ablehnen kann. Das ist das eine Krafttier, das man selbst ist und das eine das ganze Leben lang begleitet. Mit dem muss man irgendwie grün werden, wenn man glücklich leben möchte. Ansonsten ist das Krafttier ja kein Diktator.

Momentan wendest du sehr wohl kraft auf. Und zwar, indem du dich aufregst und ekelst und dich im Kreis drehst. Wenn du diese Kraft beruhigen dun auf ein neues Ziel lenken kannst, ändert sich auch deine Lebenssituation. Und damit automatisch auch dein Krafttier. Also schau dir doch einfach an, was in deinem weltlichen Leben bei dir ähnliche Empfindungen auslöst.

Fliegen sind übrigens sehr mutig. Wenn man nach ihnen schlägt, setzten sie sich rotzfrech genau 2 cm weiter wieder auf eine drauf. Das ist richtig todesmutig!

Wenn du ein neues Krafttier wünscht, reise in die Unterwelt. Dort findet der Kontakt mit den Krafttieren statt. Und du kannst dich auch mal ganz oben beschweren, was das soll. Also spricht den Geist an, denn du für dich als Gott siehst. Fordere Unterstützung an. bitte um eine Traum, der dich weiter bringt... Manches muss man beantragen. und manches muss man einfach ablehnen. Denn die Geister bringen uns auch bei, unseren Willen selbst durch zu setzten dun stark zu werden.

Ich finde Fliegen auch nicht unbedingt lecker. Wenn jedoch eine Fleige um mich rum schwirrt, weis ich, das schwarzmagisch angegriffen werde und mich spirituell reinigen muss. Manchmal überbringen sie auch eine Nachricht. Da frage ich dann "Was willst du!". und meine Erfahrung ist, das Fliegen sehr tolerant sind und einem nichts nachtragen.

Alles Liebe, Saman
Zitieren
#19
Die Fliege hat eine Bedeutung. Es geht darum, die Einstellung zu ihr zu ändern. Denn jedes Lebewesen ist großartig. Eine Fliege sitzt nicht nur auf Kacke. Diese Bilder sollte man ändern. Andere Sichtweisen gewinnen. Ich habe viel von Spinnen gelernt, die auch viele eklig finden. Manche leben 30 Jahre, weil sie kein Jogging machen, sondern ruhig in ihrem Wohngespinnst sitzen! Sie können zahm werden und freunden sich sogar mit den Menschen an. Meine Spinne verständigt sich mit mir durch Trommeln. So trommele ich zurück und sie erwidert das! Auch macht sie keinen Streß, ihre Arbeiten tut sie gemächlich ausführen und wird irgendwann trotzdem fertig. Seitdem ich weiß, was für großartige und auch liebenswerte Tiere das sind, die auch meine Liebe erwidern, sehe ich jene Wesen mit ganz anderen Augen, die zum größten Teil so sind, wie wir auch.

Gruß Wolfgang
Zitieren
#20

Um das mal wieder aufzugreifen. Ich frage mich, kann die Fliege nicht der Bote sein?
Meine Freundin hatte einen Raben als Boten zu ihrem Tiger-Krafttier.
"Wenn man nicht gegen den Verstand verstößt, kann man zu überhaupt nichts kommen."

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Albert Einstein
Offline
Zitieren
#21

Hallo Sally,

deine Geschichte hier war das erste, was ich in diesem Forum gelesen habe. Letztendlich habe ich mich nun hier angemeldet, nachdem mir dieses Fliegen-Problem nicht ganz aus dem Kopf gehen wollte. Schließlich bin ich zu folgendem Ansatz gelangt:
Bei mir ist es so, dass meine Krafttiere Tiere sind, zu denen ich mein ganzen Leben eine starke Verbindung gespürt habe. Eine Verbindung muss sich nicht unbedingt durch gute Gefühle auszeichnen. Dieses Tier, das dir da begegnet, die Fliege, weckt in dir eine starke Ablehnung. Hass und Ekel sind sehr starke Emotionen und so ist da auch evident eine starke Beziehung zwischen dir und der Fliege. Auch wenn sie dir nicht gefällt. Hier gibt es schon viele wunderbare Deutungsansätze und Ideen von anderen. Mir ist für dich wichtig, dass du heraus findest, was die Fliege für dich ganz persönlich bedeutet. Wieso ist diese Gestalt so essentiell und
unausweichlich für dich? Außerdem... nach dem, was ich von Carlo Zumstein zuletzt gelesen habe, kann man die Krafttiere als Metaphern für eine real existierende Kraft sehen. Es begegnet dir dann also nicht wirklich eine Fliege. Dein Verstand übersetzt diese Kraft in die Metapher der Fliege. Vielleicht hilft es dir dann, dich auf das zu konzentrieren, was hinter der Fassade steckt. Da ist ja bereits eine sehr deutliche emotionale Dynamik zu sehen, die von einem großem Energiepotential kündet.
Offline
Zitieren
#22
Mein Krafttier nenne ich nie so für mich ist es ein Geistführer der mich warnt und unterstützt ich habe seinen Namen als Nick genommen
Zitieren
#23
Hallo,

als ich deinen Beitrag gelesen habe, musste ich mich gleich anmelden, da ich dir von meiner Reise mit einer Fliege berichten möchte.
Nun mir ging es änlich wie dir, ich mochte Fliegen nicht, und alles was sticht, ist mir auch heute noch kein guter Freund.

Allerdings, die Hausfliege, auch wenn sie in Schmutz lebt, und von dem Lebt, was andere übriglassen. Ist ein weiser begleiter, und er leitet Neues und Veränderungen, wie sie mir passiert sind.
Man könnte sagen, ..sie bringt aus dem Müll, Unrat, und Kot, neues Leben hervor. Das macht sie zu einem recht kurzweiligen Weggefährten. Aber sie überbringt einem eben auch die Nachricht, das es Zeit ist, sich von seinem Schmutz zu trennen, sich zu säubern, und neu zu erstrahlen.
Du solltest vllt auch wissen, das die Fliege, ein sehr sauberes Tier ist, ..sie putzt sich ohne unterlass.
Mein Lebensweg als Schamane begann mit einer Fliege, und heute bin ich ihr noch zu tiefst dankbar.

Love
Grizz
Zitieren
#24

Hallo sally,

es gibt zunächst mal das Krafttier, das dir in deinem aktuellen Thema hilft. Das ist nicht unbedingt das Krafttier, oft auch Totem genannt, das dich verkörpert. Denn das bleibt dir von Kind an erhalten.

Ich kann dich beruhigen. Insekten und Menschen sind auf geistiger Ebene eigentlich nicht wirklich vom selben Stern. Die Fleige ist sicher nicht dein Totem.

Kann man Kraftiere wechseln? Ja sicher - lös das Thema dun dann kommt das nächste Thema dran. So ist das im Leben - Schritt für Schritt.

Wenn du das Totem wechseln möchtest, dann müsstest du dich schon umbringen, weil du im nächsten Leben dann ein neues bekommst. Oder etwas erklärender: Dein Totem drückt dich aus. Du bist sozusagen von selben Charakter wie dein Totem. Oft hat man mit seinem Totem auch so seine Problemchen - stell dir vor du begegnest dir selbst und müsstest mit dir selbst auskommen. Aber das man sein Totem so gar nicht leiden kann ist eher unüblich. Irgendwie zieht es eine auch an und irgendwie kann man es auch sehr gut nachempfinden.

Das Totem erkennt man auch oft erst später. Erst, wenn man sich mit Krafttieren seiner aktuellen Themen auseinander gesetzt hat.

Schamanen und Heiler haben meist mehrere Krafttiere, die ihnen bei bestimmten Aufgaben thematisch zur Seite stehen. Schamanen könne auch mehrere Totems haben, von denen dann eines das Totem ist, das sie als Mensch ausdrückt. Und andere Totems drücken ihre schamanische Natur im Ruf der Geister aus.

Nun - zurück zur Fliege. Fliegen sind Botschafter. Fliegen kommen, summen um eine herum und überbringen eine meist kurze Botschaft. Was allerdings voraussetzt, das man ihnen telepathisch zuhört.

Erscheint sie dir im Traum, dann ist das die Möglichkeit dir diese Botschaft in Bildform zu überbringen. Schau dir in den Träumen nicht die Fleige an. Schau dir, was dir der Traum sagt. Die Fleige ist nur das Zeichen "Botschaft an dich", so wie "Sie haben Post. Bitte öffnen!".

Und richtig - Krafttiere zeigen dir eine Stärke, die dich weiter bringt. Oder genau gesagt einen Charakterzug.

Fliegen wirken auf uns eklig, sind aber sehr reinlich. Ansonsten noch frech, selbstbewusst und sehr reaktionsschnell. Sie spüren ein Lüftchen und legen waghalsige Flugmanöver hin. und sie arbeiten im Team, was heißt es "ärgert" dich immer eine Fliege. Egal wie viele im Zimmer sind, es kreist exakt eine um deine Nase. Machst du die Augen auf, ist sie weg. Machst du sie wieder zu, sitzt sie auf deiner Nase.

Und Fliegen sind treffsicher. Beobachte das mal, wenn sich eine Fleige auf deine Arm setzt und du sie verscheuchst. Kurz drauf sitzt sie an der selben Stelle, als wäre da eine Anflugsbeleuchtung. Die geben nicht auf... such dir also aus, was du davon für die Leben brauchst.

Und was den Wechsel anbelangt. Es gibt immer eine Alternative. Und somit auch immer eine andre Charakterstärke, die dich auch zum Ziel bringt. Wenn du also die Art und Wiese änderst, wie du das LEben angehst, dann ändert sich alles. Auch die Krafttiere, die zu dir kommen. Das liegt in deiner Hand. Aber du musst dich ändern. und zwar nicht aus eine Gefühl des Zwangs oder der Notwendigkeit. Sondern weil du das als richtig erkennst und dann selbst ändern willst. Nur das funktioniert wirklich.

LG Saman



Offline
Zitieren
#25
Hallo Leute , ich bin neu hier Smile
Zitieren
#26
Versuchs doch mal unter der Rubrik Vorstellung.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie finde ich mein Krafttier? peter 44 59,893 27.11.2016, 18:36
Letzter Beitrag: Fritz24
  Falsche Gefühle - Krafttier oder nicht ? Meine Überlegungen... Anti 4 2,871 23.03.2014, 12:47
Letzter Beitrag: Anti
  Mit dem Krafttier nicht einverstanden heilendehand 11 2,728 17.12.2012, 16:31
Letzter Beitrag: heilendehand
  Krafttier..oder nicht? cruptor 3 2,242 29.08.2011, 11:20
Letzter Beitrag: Red

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste