Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Traktor Holder
#1
Was taugen Holder Traktoren aus den 60-er und 70-er Jahren? In einem anderen Forum wird ein restaurierter Holder A12 zum Kauf angeboten. Ein Holder Traktor - Wertanlage mit der man seinen Acker bewirtschaften kann?
Offline
Antworten
#2
Das sind echte flexible Kraftpakete die für die Kleinparzellige Landwirtschaft entwickelt wurden.Fast unkaputtbar,nur bei den Knicklenkern sollte man sich das Gelenk ganz genau anschauen,Reperaturen gehen hier richtig ins Geld,mit basteln ist da nix drin.Bei den Allrad Modellen soll man sich den "Frontantrieb"ebenfall genau anschauen,auch hier sind Reparaturen/Ersatzteile teuer.
Holder Maschinen werden auch heute noch im kommunalen Bereich eingesetzt,eben weil flexibel und fast unkaputtbar.
Auch die Deichselgefürten Holder Modelle sind empfehlenswert,gibt alles an Zubehör was man für die Landwirtschaft braucht
Antworten
#3
Sind 3800 Euro für einen restaurierten Holder A 12 angemessen?
Offline
Antworten
#4
Hört sich nach einem vernüftigen Preis an,wenn Gelenke ok sind.Genau anschauen und Probefahrt machen.Laß dich auf jeden Fall gut einweisen,an den Umgang muß man sich gewöhnen.auf jeden Fall langsam angehen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste