Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Telepathischer Traum?

#1

Guten Tag,
 
ich stelle mich erst einmal kurz vor, imein Name ist Elli und ich bin 44 Jahre alt. Ich habe zwei erwachsenen Kinder die nicht mehr bei mir leben.
Ich bin außerordentlich empathisch was mich leider oft sehr belastet statt mich zu bereichern. So fühle ich beispielsweise den emotionalen Schmerz anderer Menschen (insbesondere Trauer) so intensiv als ob es mein eigener wäre. Und obwohl ich weiß das es nicht mein Schmerz ist, kann ich das Gefühl nicht abschütteln.

Seit meiner Kindheit habe ich immer mal wieder seltsame Träume, die mehr oder weniger nah an der Wirklichkeit sind, aber bisher konnte es auch immer ein Zufall sein weil ich mich z.B. vorher intensiv mit einem Menschen oder einer bestimmten Thematik beschäftigt habe.
Wie dem auch sei nun komme ich zu meiner eigentlichen Frage:
Mein Tochter ist aktuell auf Weltreise unterwegs. Wir haben regelmäßig Kontakt mal persönlich und manchmal über Instagram und co aber ich weiß das es ihr gut geht.

Letzte Nacht träumte ich das meine Tochter einen Riesenstreit mit ihrem Partner hatte, sie war sehr sehr traurig und er wollte allein weiter reisen, sie rief mich im Traum an und erzählte mir von dem Streit und erklärte mir das sie nun mit einem Taxi zum Flughafen fahren wollte um ihren Freund dort abzufangen.
Ich wachte auf und dachte mir nichts dabei, nur fühlte ich mich einigermaßen niedergeschlagen, doch das kannte ich schon von mir nach solchen Träumen.
Heute Nachmittag dann rief meine Tochter mich unerwartet an. Meine Alarmglocken schrillten und der Traum fiel mir ein, ich machte mir sofort Sorgen etwas könnte passiert sein, und dann erzählte sie mir das sie in der letzten Nacht tatsächlich einen heftigen Streit mit ihrem Partner hatte, er allein weiter reisen wollte, sie ihn aber davon abgehalten hätte, meine Tochter war in der Nacht sehr traurig und hatte extremes Heimweh...
Das ist das bisher krasseste Erlebnis dieser Art und ich finde das mehr als spooky....
Wer hat denn schon mal ähnliches erlebt und kann mir erklären wie das möglich ist?
 
Vielen Dank für Lesen bis hierher.
Grüße,

Elli
Offline
Zitieren
#2
(13.12.2017, 18:04)elli schrieb: Guten Tag,
 
ich stelle mich erst einmal kurz vor, imein Name ist Elli und ich bin 44 Jahre alt. Ich habe zwei erwachsenen Kinder die nicht mehr bei mir leben.
Ich bin außerordentlich empathisch was mich leider oft sehr belastet statt mich zu bereichern. So fühle ich beispielsweise den emotionalen Schmerz anderer Menschen (insbesondere Trauer) so intensiv als ob es mein eigener wäre. Und obwohl ich weiß das es nicht mein Schmerz ist, kann ich das Gefühl nicht abschütteln.

Seit meiner Kindheit habe ich immer mal wieder seltsame Träume, die mehr oder weniger nah an der Wirklichkeit sind, aber bisher konnte es auch immer ein Zufall sein weil ich mich z.B. vorher intensiv mit einem Menschen oder einer bestimmten Thematik beschäftigt habe.
Wie dem auch sei nun komme ich zu meiner eigentlichen Frage:
Mein Tochter ist aktuell auf Weltreise unterwegs. Wir haben regelmäßig Kontakt mal persönlich und manchmal über Instagram und co aber ich weiß das es ihr gut geht.

Letzte Nacht träumte ich das meine Tochter einen Riesenstreit mit ihrem Partner hatte, sie war sehr sehr traurig und er wollte allein weiter reisen, sie rief mich im Traum an und erzählte mir von dem Streit und erklärte mir das sie nun mit einem Taxi zum Flughafen fahren wollte um ihren Freund dort abzufangen.
Ich wachte auf und dachte mir nichts dabei, nur fühlte ich mich einigermaßen niedergeschlagen, doch das kannte ich schon von mir nach solchen Träumen.
Heute Nachmittag dann rief meine Tochter mich unerwartet an. Meine Alarmglocken schrillten und der Traum fiel mir ein, ich machte mir sofort Sorgen etwas könnte passiert sein, und dann erzählte sie mir das sie in der letzten Nacht tatsächlich einen heftigen Streit mit ihrem Partner hatte, er allein weiter reisen wollte, sie ihn aber davon abgehalten hätte, meine Tochter war in der Nacht sehr traurig und hatte extremes Heimweh...
Das ist das bisher krasseste Erlebnis dieser Art und ich finde das mehr als spooky....
Wer hat denn schon mal ähnliches erlebt und kann mir erklären wie das möglich ist?
 
Vielen Dank für Lesen bis hierher.
Grüße,

Elli

Ich habe sehr oft solche Erlebnisse. Beispielsweise sage ich zu meiner Frau, dass ich den Namen Utah schön finde und noch am selben Tag ruft eine neue Kundin mit dem Namen Utah an. Dabei muss ich hinzufügen, dass meine Frau erst sehr wenige Anfragen hat, weil ihr Geschäft erst in den Kinderschuhen steckt.

Oder ich sage zu meiner Frau, dass Sie Ihren Schwiegervater einmal anrufen sollte. Er bräuchte das jetzt. Sie hat es nicht geatn. Noch am selben Tag rief er an. Wohlgemerkt ruft er sonst so gut wie nie an.

Ich könnte unzählige Beispiele anführen.

Den Grund sehe ich darin, dass unser Bewusstsein nicht mit dem Körper verbunden ist. Wer offen ist, hat den Zugang zum Bewusstsein der gesamten Schöpfung.

Eine schöne Gabe, die Du vertiefen solltest.

Allerdings nicht die erste von Dir angeführte Gabe. Die Gabe, das Leid anderer Menschen zu fühlen. Denn was Du da fühlst, sind Verirrungen. Die Illusion ienes Ichs, das leiden könnte und das Du auf ein Ich beziehst. Doch was soll dieses Ich sein?
Zitieren
#3
Ich habe auch manchmal Träume, die Ereignisse ankündigen. Ich habe sie immer auf meine innere Ausrichtung geschoben. Im Grunde kennst Du Deine Tochter. Du kennst auch das Verhältnis zwischen ihr und ihrem Freund. So ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass solch ein Traum dann mit den Ereignissen zusammenfällt.

Vielleicht hast Du aber auch einen 6. Sinn. Eine Bekannte von mir ist Wahrsagerin. So richtig daran geglaubt hatte ich nie. Ich kannte sie schliesslich und es schien mir nichts geheimnisvolles an ihr. Doch ein mal legte sie mir die Karten und sagte mir Dinge voraus, die vollkommen absurd waren in der damaligen Lebenssituation. Doch sie trafen alle ein.

Vielleicht hast Du auch solch eine Gabe.
Zitieren
#4
Ich würde nicht zu viel Wert auf Träume oder solche Erlebnisse legen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was ist ein Traum? tina 12 5,806 24.03.2016, 17:21
Letzter Beitrag: fosca
Question seltsamer traum :3 _anonymous 2 1,572 18.11.2013, 12:05
Letzter Beitrag: Hermes
Video traum von meibem ex der manisch depresiv ist sandy88 0 1,288 06.03.2013, 01:27
Letzter Beitrag: sandy88
  Im Traum sterben? Mrs. Uli 15 3,817 03.11.2012, 12:03
Letzter Beitrag: iboris
  seltsamer Traum - Wasser im (Haus) Esszimmer karldc 3 1,924 23.08.2012, 11:09
Letzter Beitrag: Seelenspiegel
  Traum von toter Schwangeren lalac 2 1,646 16.08.2012, 21:39
Letzter Beitrag: iboris
  der traum vom schweben & mehr sheks 2 1,722 17.07.2012, 17:45
Letzter Beitrag: sheks
  Traum von zärtlichen Wölfen... Amala 10 3,138 10.07.2012, 10:32
Letzter Beitrag: Querdenker
  Traum von fliegendem Baby iboris 6 1,499 28.09.2011, 16:52
Letzter Beitrag: Dienerin des Lichts
  Bär im Traum theo 12 5,041 18.09.2011, 12:22
Letzter Beitrag: cayman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste