Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Stromanbieter der transparent ist gesucht!?

#1
Hey Leute,

da wir bald unseren Stromanbieter wechseln möchten, suchen wir einen Versorger, der viel Wert auf erneuerbare Energien legt und zugleich auch transparent ist.

Transparent, was den Bezug von Energie und in der Tarifpolitik bedeutet, ist damit gemeint.

Habt ihr zufällig ein paar Empfehlungen?
Das Leben wäre viel einfacher, käme nicht ständig dieser Moment an dem man das Bett verlassen muss.
Offline
Antworten
#2
Also ich kenne da zwei Anbieter, die sind recht "unbekannt", aber die könnten auf das zutreffen, was du suchst. Geil ist halt auch, dass einer von beiden ohne Vertragsbindung agiert. Die Transparenz aus dem Bezug der Energien kannst du bei denen auch auf der Seite nachlesen.

Wo bist du denn aktuell untergebracht?
Antworten
#3
Ist ja egal, wo ich bin. Sage nur örtlicher Versorger.

Grins, verrätst du mir auch noch, um welchen Stromanbieter es sich dreht oder ist das ein Geheimnis?
Das Leben wäre viel einfacher, käme nicht ständig dieser Moment an dem man das Bett verlassen muss.
Offline
Antworten
#4
Aber klar doch, hab ich doch fast vergessen, ihn zu erwähnen. Der Stromanbieter heißt Ludvikk. Die haben auch keine Vertragsbindung, was ich sehr interessant finde in diesem Bereich!
Antworten
#5
Keine Vertragsbindung???? bist du sicher das das die clevere Lösung ist?Hört sich stark nach unseriös an.Confused
Offline
Antworten
#6
Also wir sind auch bei Ludvikk und beziehen dorther unseren Strom. Wieso sollte es unseriös sein? Ich finde, es ist eher sehr kundenfreundlich gehalten, dass man schnell den Anbieter wechseln kann, falls man doch nicht so zufrieden sein sollte.

Besser so, als lange Vertragslaufzeiten zu haben, wo man ein Jahr mindestens gebunden ist!
Antworten
#7
Keine Vertragsbindung ist doch äusserst seriös. Schliesslich gewährt der Anbieter dem Kunden äusserste Flexibilität und ist von seinem Service so überzeugt, dass er den Kunden nicht mit einem langjährigen Knebelvertrag zu binden sucht.
Antworten
#8
...schon mal daran gedacht das er dich auch über Nacht kündigen kann?ist ja zu nix verpflichtet,wenn dann noch die Kühltruhe voll ist kann das weniger lustig sein.Sad
Antworten
#9
Dann müsste Dein örtlicher Anbieter einspringen. Und die Kühltruhe hält die Kälte schon mal ein paar Stunden. Ansonsten muss man halt kurzfristig ein Fest organisieren oder es allein aufmampfen Big Grin
Antworten
#10
Ach herr je mit Stromanbieter ist das so eine Sache, hoffe dass ihr einen guten gefunden habt, man kann nicht jedem anbieter sein vollstes Vertrauen schenken... hab sehr schlechte Erfahrungen schon gemacht
Antworten
#11
Schau doch einfach mal bei Check24.de
Antworten
#12
Eigentlich ist der Vergleichsanbieter ja vollkommen egal. Ich nutze am liebsten strompreisvergleich24 weil ich damit einfach am besten zurecht komme. Da muss man nur die eigenen Daten der WOhnung angeben und es werden einem die billigsten Anbieter angezeigt. Wir haben durch unseren Wechsel im ersten Jahr knapp 250 Euro gespart - da gab es noch einen guten Wechselbonus und jetzt sind wir bei vermutlich irgendetwas zwischen 150 udn 200 Euro. Aber das ist schon mal eine saftige Ersparnis im Jahr. Wenn man dann noch Energiesparlampen und wenig Strom verbrauchende Geräte hat, dann kann man da schon einiges herausholen
Dance Dance Dance
Antworten
#13
Servus ! 

Ich glaube schon, dass es einige Anbieter gibt die eine solche Transparenz bieten. Man muss sich natürlich auch umschauen, dann kann man auch wirklich auf Nummer sicher gehen. 

Ich für meinen Teil habe unter anderem verschiedene vergleiche gemacht. 
Bei meiner letzten Suche bin ich auf www.stromvergleich-ratgeber.de gestoßen, dort habe ich sehr gut vergleichen können :Smile

Vielleicht kann es jemanden helfen Smile
Antworten
#14
Ein Stromvergleich kann sich durchaus rechnen. Ich würde aber eher auf Anbieter verzichten, wo man für ein jahr voraus bezahlen muss.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste