Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schamanische Reise Anleitung

#1


Hallo, ich würde gerne mal eine Schamanische Reise probieren. Kann mir jemand von Euch eine Anleitung geben, wie ich eine Schamanische Reise durchführen sollte?
Danke im voraus.
Offline
Zitieren
#2
Bei den ersten Schamanischen Reisen ist es besser Du suchst Dir einen Lehrer. Trotdem möchte ich Dir eine kurze Anleitung geben.

Zur Durchführung einer Schamanischen Reise gibt es veschiedene Reiserituale. Ich persönlich praktiziere ein einfaches Reiseritual, wenn ich alleine bin oder nicht so viel Zeit habe. Ansonsten das große Reiseritual. Ich werde Dir nachfolgend das einfache Reiseritual aufzeigen. Dazu suchst Du Dir ein geeignetes Setting. Das ist ein Platz, an dem Du Dich besonders wohl fühlst. Solch ein Setting zu finden, ist eine nicht ganz einfache Sache und allein dafür solltest Du Dir viel Zeit nehmen. Wie so etwas ablaufen kann, schildert Carlos Castaneda in seinem Buch "Die Lehren des Don Juan". Nicht, dass Du das Buch dafür lesen müsstest, aber empfehlenswert ist es allemal. Wenn Du eine Katze hast, dann beobachte sie mal genau, wie sie ihren Platz aussucht. Sie findet in der Regel das richtige Setting. Nimm Dir ein Beispiel an ihr.
Also:

1. Richtiges Setting

Als nächstes benötigst Du ein paar Utensilien, die Du Dir für jede Schamanische Reise an Deinen Platz legst. Du benötigst eine Rahmentrommel oder Rassel, ein Räuchergefäß, selbst gesammelte Kräuter, Feuer, Stift und Papier. Wenn Dir, gerade am Anfang eine Rahmentrommel oder Rassel fehlt oder Du niemanden hast, der für Dich Trommeln könnte, benötigst Du stattdessen einen CD-Player und eine CD mit der geeigneten Musik, dazu später mehr.

2. Rahmentrommel oder CD, Räuchergefäß, Kräuter, Feuer, Stift und Papier

Hast Du Dein Setting gefunden und alle Utensilien zusammgetragen beginnst Du mit einem Dank- und Bittritual. Dazu zündest Du die selbst gesammelten Kräuter an und beginnst Dich für das was Du hast zu bedanken. Gründe, sich zu bedanken, gibt es viele und sei es nur der Dank für das Leben selbst. Der Dank ist wichtig, denn ohne Dank wird die darauffolgende Bitte kaum erfüllt werden. Anschliessend blässt Du den Rauch der Räucherung in alle Himmelsrichtungen. Du kannst dabei auch mit einer Rassel kurz rasseln um Dir Gehör zu verschaffen.

3. Dank- und Bittritual

Nach dem Dank- und Bittritual nimmst Du Deine Rahmentrommel und bereitest Dich auf die eigentliche Reise vor. Es ist sehr gut selber zu trommeln. Alternativ kannst Du auch hier eine CD nutzen, wenn Du alleine bist. Dieser Teil ist sehr wichtig für die eigentliche Schamanische Reise. Er dient dazu Dich ins Hier und Jetzt zu versetzen, Deine Gedanken zum Stillstand zu bringen und Deine Wahrnehmung zu schärfen.

4. Ins Hier und Jetzt versetzen

Lege Dir jetzt, das kann auch bereits in Punkt vier geschehen, eine Reiserune und ein Reiseziel im Geist zurecht. Die Reiserune hilft Dir in die Anderswelt zu gelangen. Dabei gibt es verschiedene Reiserunen für verschiedene Orte in der Andersweltreise. Beginne am besten mit der Man-Rune. Sie führt Dich in den mittleren Teil der Anderswelt. Setze Dir Dein Reiseziel, der mittlere Teil der Anderswelt.

5. Reiserune und Reiseziel

Nimm die Reisehaltung ein. Die Reisehaltung ist sehr wichtig bei der Schamanischen Reise. Sie entscheidet oft über gelingen oder misslingen der Schamanischen Reise. Es gibt Bücher, die sich ausschliesslich mit der richtigen Reisehaltung bei einer Schamanischen Reise beschäftigen. Für die Schamanische Reise in die mittlere Welt setzt Du Dich in japanischer Weise auf Deine Fersen und legst die Hände auf die Knie, so dass die Arme gestreckt sind. Den Kopf neigst Du leicht nach hinten. Diese Haltung ist nicht sonderlich bequem, aber genau das soll sie auch nicht sein.

6. Einnehmen der Reisehaltung

Jetzt verdeutlichst Du Dir nochmals Dein Reiseziel und startest die Musik von der CD oder gibst dem, der für Dich trommelt ein Zeichen, dass er beginnen soll und warte einfach ab. Oft lese ich, dass es gut wäre, sich einen Weg zu visualisieren. Das halte ich nicht für empfehlenswert, aber das muss jeder für sich selber ausprobieren.

7. Durchführung der Schamanischen Reise

Nach der Schamanischen Reise ist es gut noch einen Augenblick zu verweilen und das Gesehene Revue passieren zu lassen. Mir geht es danach ganz oft so, dass ich ein Gefühl der Schwere habe, so als könnte ich mich nicht bewegen. Sobald Du Dich gelöst hast, solltest Du die Erlebnisse Deiner Schamnischen Reise aufschreiben oder aufmalen. Einfach für Dich verarbeiten. Du kannst sie auch Deinem Reisebegleiter mitteilen insofern Dich jemand begleitet hat.

Was noch zu sagen wäre.

Die Kräuter

Die Kräuter solltest Du, wie bereits geschrieben, selber sammeln. Beifuß oder Rainfarn eignen sich sehr gut. Beim Rainfarn ist das Räuchern besonders leicht, weil die Blütenköpfe wie Kohle über längere Zeit glühen. Falls es Fragen gibt, wo man Beifuß und Rainfarn findet und wie man sie erkennt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Die Musik

Die Musik ist ganz entscheidend. Es geht dabei nicht um Wohlklang. Ganz im Gegenteil. Bei der richtigen Schamanischen Trommel hat mehr ehr den Eindruck von Krach. Die optimale Schlaggeschwindigkeit sind 210 Schläge pro Minute. Als Rahmentrommel empfiehlt sich eine nordische Rahmentrommel wie sie heute noch in Sibirien und Finnland in Verwendung ist.

Bei der hier von mir aufgezeigten Anleitung für eine Schamanische Reise, handelt es sich um eine sogenannte Verschiebungsreise. Wesentlich intensiver ist die Ekstasereise. Für die Ekstasereise braucht es Anstrengung durch einen monotonen Tanz und meist werden auch halluzinogene Pflanzen eingesetzt.

Bei weiteren Fragen zu dieser Anleitung für eine Schamanische Reise einfach nachfragen.
Zitieren
#3
hallo thorsten!
du hast die schamanische reise super beschrieben, das macht so richtig lust gleich anzufangen. vielleicht darf ich noch einen tipp dazu geben: wer keine gelegenheit hat, die kräuter selbst zu sammeln, der findet in meinem internetshop eine fertige räuchermischung - 'schamanenreise' - die läßt sich auch sehr gut auf dem sieb räuchern, was den vorteil hat, das räuchergut verbrennt nicht so schnell und kann die ganze reise über mit seinem rauch die brücke in die andereswelt bauen.
gute reise - rauchzeichen
Zitieren
#4
(24.08.2010, 08:54)thorsten schrieb: Bei den ersten Schamanischen Reisen ist es besser Du suchst Dir einen Lehrer. Trotdem möchte ich Dir eine kurze Anleitung geben.

Zur Durchführung einer Schamanischen Reise gibt es veschiedene Reiserituale. Ich persönlich praktiziere ein einfaches Reiseritual, wenn ich alleine bin oder nicht so viel Zeit habe. Ansonsten das große Reiseritual. Ich werde Dir nachfolgend das einfache Reiseritual aufzeigen. Dazu suchst Du Dir ein geeignetes Setting. Das ist ein Platz, an dem Du Dich besonders wohl fühlst. Solch ein Setting zu finden, ist eine nicht ganz einfache Sache und allein dafür solltest Du Dir viel Zeit nehmen. Wie so etwas ablaufen kann, schildert Carlos Castaneda in seinem Buch "Die Lehren des Don Juan". Nicht, dass Du das Buch dafür lesen müsstest, aber empfehlenswert ist es allemal. Wenn Du eine Katze hast, dann beobachte sie mal genau, wie sie ihren Platz aussucht. Sie findet in der Regel das richtige Setting. Nimm Dir ein Beispiel an ihr.
Also:

1. Richtiges Setting

Als nächstes benötigst Du ein paar Utensilien, die Du Dir für jede Schamanische Reise an Deinen Platz legst. Du benötigst eine Rahmentrommel oder Rassel, ein Räuchergefäß, selbst gesammelte Kräuter, Feuer, Stift und Papier. Wenn Dir, gerade am Anfang eine Rahmentrommel oder Rassel fehlt oder Du niemanden hast, der für Dich Trommeln könnte, benötigst Du stattdessen einen CD-Player und eine CD mit der geeigneten Musik, dazu später mehr.

2. Rahmentrommel oder CD, Räuchergefäß, Kräuter, Feuer, Stift und Papier

Hast Du Dein Setting gefunden und alle Utensilien zusammgetragen beginnst Du mit einem Dank- und Bittritual. Dazu zündest Du die selbst gesammelten Kräuter an und beginnst Dich für das was Du hast zu bedanken. Gründe, sich zu bedanken, gibt es viele und sei es nur der Dank für das Leben selbst. Der Dank ist wichtig, denn ohne Dank wird die darauffolgende Bitte kaum erfüllt werden. Anschliessend blässt Du den Rauch der Räucherung in alle Himmelsrichtungen. Du kannst dabei auch mit einer Rassel kurz rasseln um Dir Gehör zu verschaffen.

3. Dank- und Bittritual

Nach dem Dank- und Bittritual nimmst Du Deine Rahmentrommel und bereitest Dich auf die eigentliche Reise vor. Es ist sehr gut selber zu trommeln. Alternativ kannst Du auch hier eine CD nutzen, wenn Du alleine bist. Dieser Teil ist sehr wichtig für die eigentliche Schamanische Reise. Er dient dazu Dich ins Hier und Jetzt zu versetzen, Deine Gedanken zum Stillstand zu bringen und Deine Wahrnehmung zu schärfen.

4. Ins Hier und Jetzt versetzen

Lege Dir jetzt, das kann auch bereits in Punkt vier geschehen, eine Reiserune und ein Reiseziel im Geist zurecht. Die Reiserune hilft Dir in die Anderswelt zu gelangen. Dabei gibt es verschiedene Reiserunen für verschiedene Orte in der Andersweltreise. Beginne am besten mit der Man-Rune. Sie führt Dich in den mittleren Teil der Anderswelt. Setze Dir Dein Reiseziel, der mittlere Teil der Anderswelt.

5. Reiserune und Reiseziel

Nimm die Reisehaltung ein. Die Reisehaltung ist sehr wichtig bei der Schamanischen Reise. Sie entscheidet oft über gelingen oder misslingen der Schamanischen Reise. Es gibt Bücher, die sich ausschliesslich mit der richtigen Reisehaltung bei einer Schamanischen Reise beschäftigen. Für die Schamanische Reise in die mittlere Welt setzt Du Dich in japanischer Weise auf Deine Fersen und legst die Hände auf die Knie, so dass die Arme gestreckt sind. Den Kopf neigst Du leicht nach hinten. Diese Haltung ist nicht sonderlich bequem, aber genau das soll sie auch nicht sein.

6. Einnehmen der Reisehaltung

Jetzt verdeutlichst Du Dir nochmals Dein Reiseziel und startest die Musik von der CD oder gibst dem, der für Dich trommelt ein Zeichen, dass er beginnen soll und warte einfach ab. Oft lese ich, dass es gut wäre, sich einen Weg zu visualisieren. Das halte ich nicht für empfehlenswert, aber das muss jeder für sich selber ausprobieren.

7. Durchführung der Schamanischen Reise

Nach der Schamanischen Reise ist es gut noch einen Augenblick zu verweilen und das Gesehene Revue passieren zu lassen. Mir geht es danach ganz oft so, dass ich ein Gefühl der Schwere habe, so als könnte ich mich nicht bewegen. Sobald Du Dich gelöst hast, solltest Du die Erlebnisse Deiner Schamnischen Reise aufschreiben oder aufmalen. Einfach für Dich verarbeiten. Du kannst sie auch Deinem Reisebegleiter mitteilen insofern Dich jemand begleitet hat.

Was noch zu sagen wäre.

Die Kräuter

Die Kräuter solltest Du, wie bereits geschrieben, selber sammeln. Beifuß oder Rainfarn eignen sich sehr gut. Beim Rainfarn ist das Räuchern besonders leicht, weil die Blütenköpfe wie Kohle über längere Zeit glühen. Falls es Fragen gibt, wo man Beifuß und Rainfarn findet und wie man sie erkennt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Die Musik

Die Musik ist ganz entscheidend. Es geht dabei nicht um Wohlklang. Ganz im Gegenteil. Bei der richtigen Schamanischen Trommel hat mehr ehr den Eindruck von Krach. Die optimale Schlaggeschwindigkeit sind 210 Schläge pro Minute. Als Rahmentrommel empfiehlt sich eine nordische Rahmentrommel wie sie heute noch in Sibirien und Finnland in Verwendung ist.

Bei der hier von mir aufgezeigten Anleitung für eine Schamanische Reise, handelt es sich um eine sogenannte Verschiebungsreise. Wesentlich intensiver ist die Ekstasereise. Für die Ekstasereise braucht es Anstrengung durch einen monotonen Tanz und meist werden auch halluzinogene Pflanzen eingesetzt.

Bei weiteren Fragen zu dieser Anleitung für eine Schamanische Reise einfach nachfragen.

Hallo, da ich noch neu bin was das betrifft. Würde ich gerne wissen wie diese Kräuter aussehen. Und wo ich die anderen Sachen her bekomme?
Zitieren
#5
Hello leute Smile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schamanische Reise fenja 14 5,954 02.01.2018, 16:59
Letzter Beitrag: Srisri
  Der Fußball = Eine schamanische Reise?? fussballschamane 3 980 27.10.2016, 17:18
Letzter Beitrag: CristobalColon
  Schamanische Reise ohne Trommelspiel lichtarbeiter 7 4,254 18.05.2012, 12:22
Letzter Beitrag: Emilia
  Schamanische Reise surana 5 2,032 27.01.2012, 11:24
Letzter Beitrag: Ana Tasha
  Intrusion und die schamanische Praxis Skinir 9 1,623 28.07.2011, 09:22
Letzter Beitrag: Skinir
  Schamanische Reise funktioniert nicht surana 4 2,686 03.06.2011, 07:58
Letzter Beitrag: Red
  Schamanische Reise susen 6 2,284 08.02.2011, 00:08
Letzter Beitrag: Saman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste