Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kohlensäure im Trinken

#1
ein Bekannter arbeitet bei einem großen Bierbrauer. Von ihm habe ich erfahren, dass es eine geheime Vorschrift gibt, alle Getränke mit Kohlensäure (H2CO3) zu versetzen.

Warum werden alle Getränke mit Kohlensäure versetzt? Sogar Bier, was eigentlich dem Reinheitsgebot unterliegt, wird am Zapfhahn extra mit Kohlensäure versetzt und in der Flasche wird auch extra Kohlensäure dazu gegeben.

In den Läden und bei großen Veranstaltungen (Fußball, Konzerte) findet man fast nie Wasser ohne Kohlensäure!

Wir wissen aber alle, dass unser Körper Sauerstoff braucht, damit er richtig funktioniert.
Wer schon mal eine Sauerstoffmaske aufhatte, weiß was ich meine.

Wieso wird unser Körper also mit so viel Kohlensäure versorgt?

Ich habe einen Wissenschaftler von der Uni hier und Ärzte vom Krankenhaus gefragt.
Der Wissenschaftler hat mir erklärt, dass die Kohlensäure beim Trinken in Kohlendioxid verändert wird. Das ist dann in unserem Magen. Von dort gelangt es direkt ins Blut.
Wer schon mal lange in einem Raum war, mit Fenster zu, weiß, was ich meine. Man wird ganz schnell müde und kann sich nicht mehr konzentrieren.
Die Ärzte haben gesagt, dass sie gar keine Getränke mit Kohlensäure mehr trinken und statt dessen immer wieder Sauerstoff im Krankenhaus nehmen!

Das ist noch viel schlimmer als Chemtrails! Die Regierung macht uns durch Kohlensäure müde und will verhindern, dass wir klar denken!

Es gibt immer mal wieder Hersteller, die sich das nicht gefallen lassen wollen und Wasser mit extra Sauerstoff anbieten. Adelholzener beliefert extra die Formel 1, Vilsa liefert an Werder Bremen.
Aber die Regierung sorgt dafür, dass die Firmen das Wasser nicht verkaufen können, indem sie es verleumdet.
https://www.test.de/Sauerstoffangereiche...1097408-0/

Wehrt euch!

Trinkt keine Kohlensäure!

Was kann man tun?
Das einfachst ist, nur noch Trinken ohne Kohlensäure zu kaufen.
Aber man kann die Kohlensäure auch aus dem Trinken schütteln: Flasche zuschrauben, ganz sehr schütteln und dann vorsichtig aufschrauben.
Offline
Antworten
#2
Danke für diesen Beitrag, lese ich mir nachher durch. Hätte ich niemals gedacht!
Antworten
#3
Das hör ich zum ersten Mal. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Regierung was davon hat, die Bevölkerung müde zu machen. Immerhin ist sie auf eine laufende Wirtschaft angewiesen und die arbeitende Bevölkerung hat ja sowieso schon deutlich mehr mit psychischen Problemen zu kämpfen als früher, was die wirtschaftliche Kraft schwächt. Interessant ist das Thema aber schon, ich schau mir das mal näher an Wink
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.
Offline
Antworten
#4
Halte ich für wirres Zeug. Die Regierung hätte rein gar nichts davon!
Ich bin eine Frau. Ich kann eifersüchtig werden, ohne dass wir eine Beziehung begonnen haben.
Antworten
#5
War mir auch gänzlich neu,im Netz findet sich fast gar nichts darüber.Allerdings kennt doch jeder die Reaktion auf Kohlensäurehaltige Getränke,mehr oder weniger kräftiges Rülpsen,gegebenenfalls gehts auch mal in die andere Richtung.Wenn also die Kohlensäure recht schnell den Körper verläßt was soll diese dann noch anrichten?Das zusätzlicher Sauerstoff den Körper belebt ist kein Geheimnis und das gerade Ärzte da gerne mal einen Mundvoll naschen ist eh klar.Deren Job ist anstrengend genug.
Offline
Antworten
#6
Es gibt ja auch mittlerweile Wasser mit Sauerstoff angereichert
Antworten
#7
Meineswissens gibt es 2 Gründe dafür: Sprudeleffekt (Manche mögen es eben wenn es prickelt)
Oder als Konservierungsstoff, wie du selbst sagst durch den momentanen Sauerstoffentzug in der Flasche reagiert nichts mit Sauerstoff. Aber Sobald die geöffnet wird, reagiert ja alles schnell mit der Luft. und Verfliegt innerhalb kürzester Zeit. Also eine Agenda der Regierung ist es nicht. Einfach nur billig oder was der Kunde will.
Antworten
#8
Ich selber trinke immer wieder gerne mit Kohlensäure. Ich weiß nicht, mein Körper verlangt danach. Danach fühle ich mich auch erfrischt. Ich trinke ja auch davon nicht so viel, aber immer wieder, wie ein Heißhunger.
Antworten
#9
Wenn dein Magen das mitmacht - warum nicht?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste