Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kennt ihr euch mit Häckslern aus?

#1

Hallo Leute,

ich habe mir heute einige Häcksler im Internet angeschaut und überlege mir gerade einen zu besorgen. Kann mir jemand mehr darüber erzählen und welche sind empfehlenswert?

Vielen Dank
Offline
Zitieren
#2
Welcher Häcksler gut ist kommt stark darauf an was du von ihm erwartest und wie viel du vor hast auszugeben. Häcksler sind im Grunde Schredder die für das Zerkleinern von Holz und anderen Materialien optimal geeignet sind.

Das wusstest du aber wahrscheinlich schon, sonst würdest du ihn nicht kaufen wollen Smile.

LG
Die Energie kann nicht verschwinden, sie kann sich nur umwandeln...
Zitieren
#3
Ich würde mir so einen Häcksler einfach im nächsten Baumarkt ausleihen. Da bezahlst du eigentlich recht wenig (ich hatte letztes Jahr einen für 35 Euro am Tag und knapp 55 für das ganze WE)
Dance Dance Dance
Zitieren
#4
Guten Abend Smile
Also ein Häcksler ist nicht gleich ein Häcksler. Es gibt Walzenhäcksler und Messerhäcksler. Ich habe hier einen Artikel für dich, der die beiden Verfahren gut beschreibt: Bei einem Walzenhäcksler, auch Leisehäcksler genannt, wird das Schnittgut mittels einer sich rotierenden Walze zerkleinert. Das Häckselgut wird dabei selbstständig in den Schredder gezogen und dort zwischen der Walze und einer Gegenplatte zerquetscht und so zerstückelt.
Wie der Name Leisehäcksler bereits verrät, zeichnet sich ein Walzenhäcksler insbesondere durch seine leise Arbeitsweise aus. Zudem ist beim Walzenhäcksler eine höhere Sicherheit gegeben, da dieser über einen automatischen Selbsteinzug verfügt. So müssen Sie das Häckselgut nicht nachstopfen und vermeiden die damit verbundenen Gefahren. Sie sollten bei einem Walzenhäcksler jedoch beachten, dass dieser mit Strom betrieben wird. Dies bedeutet, dass Walzenhäcksler einerseits nicht für die Volumenreduktion von dicken Ästen vorgesehen sind – dafür wird eine größere Häckselleistung benötigt. Andererseits nimmt die Arbeit mit einem Walzenhäcksler mehr Zeit in Anspruch als mit einem benzinbetriebenen Messerhäcksler, da dieser leistungsstärker und mit einem größeren Materialdurchsatz ausgestattet ist.
Messerhäcksler

Bei einem Messerhäcksler sorgen scharfe Klingen für eine schnelle Zerkleinerung des Häckselguts. Die Messer bzw. dessen Klingeln befinden sich auf einer Schwungscheibe, die sich mit großer Geschwindigkeit im Uhrzeigersinn bewegt. Im Gegensatz zum Walzenhäcksler, wird das Ausgangsmaterial bei einem Messerhäcksler in deutlich kleinere Stücke zerkleinert.
Messerhäcksler Zerkleinerung des Häckselguts.
Es gibt sowohl Elektro-Messerhäcksler als auch mit Benzin betriebene Messerhäcksler. Ein mit Benzin betriebener Messerhäcksler kann deutlich mehr Häckselleistung und Materialdurchsatz generieren, als ein mit Strom betriebener Messerhäcksler. Die Arbeit nimmt dementsprechend weniger Zeit in Anspruch als bei einem Walzenhäcksler. Bei einem Messerhäcksler müssen Sie jedoch beachten, dass dieser eine größere Betriebslautstärke vorweist, als ein Leisehäcksler. Zudem sollten Sie bei Messerhäckslern in Betrieb stets jeglichen Sicherheitsvorkehrungen Folge leisten und auf entsprechende Arbeitskleidung etc. Wert legen. Bei Messerhäckslern können bspw. Bestandteile von Ästen wieder zurückschnallen, nachdem diese in den Trichter gegeben wurden. (Quelle: "motorsense-benzin.de")
Wenn du wegen der Marke fragst und dir selbst einen Häcksler kaufen möchtest, dann schau mal bei Denqbar vorbei. Die sind mit die besten unter den Schreddern.
Schönen Sonntag noch!
Zitieren
#5
Und welchen hast du dir denn am Ende gekauft ?
Ich meine es gibt eine große Auswahl an Häckslern, da sollte man sich schon paar Infos suchen.
In meinem Fall war es so, dass ich unterschiedliche Informationen gesammelt habe.

So kann man es auch machen wenn man nach anderem Werkzeug bzw Zubehör sucht.

Lg
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste