Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Giftstoffe durch Brot ausleiten

#1

Bei den meisten Menschen haben sich im Laufe der Zeit einiges an Giftstoffen im Körper angesammelt.Bevor das Ganze zu größeren gesundheitlichen Problemen führt ist es sinnvoll diese Giftstoffe aus zuleiten.Hier eine Möglichkeit für die Leute die ihr Brot selber backen.Macht euren Brotteig wie gewöhnlich und fügt einfach medizinische feingemahlene Holzkohle(Apotheke)hinzu.Fangt mit der Dosierung langsam an,an die Optik des "schwarzen"Brot müßen sich die meisten erst gewöhnen.
Holzkohle hat durch seine Struktur die Fähigkeit Giftstoffe aufzunehmen und auf natürlichen Weg auszuleiten.
Auf diesem Weg kann man etwas für seine Gesundheit tun und muß sich nicht mal umstellen.
Offline
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Polyneuropathie durch sucralose? Tora 9 3,001 26.12.2014, 18:00
Letzter Beitrag: iboris

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste