Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Elektroauto Empfehlung

#1

Jetzt soll es eine staatliche Förderung von Elektroautos geben. Da wird so ein Auto sehr interessant. Bis dato scheinen die Fahrzeuge jedoch an der Fähigkeit der Batterie zu scheitern und nur für kurze Fahrten geeignet zu sein. Kann jemand von Euch ein Elektroauto empfehlen, das mindestens 400 Kilometer mit einer Ladung fährt und dabei bezahlbar bleibt. Es sollte Platz für 5 Personen und Gepäck bieten. Gibt es so ein Fahrzeug schon?
Offline
Zitieren
#2
Das wird zur Zeit wohl nur auf Hybrid hinauslaufen.Die Prämie wurde nur geschaffen um den überschüßigen Strom aus den Windspargeln zu nutzen.Zur Zeit ist es mit den Stromüberschüssen so das dieser ins Ausland VERSCHENKT wird,sollte dann Deutschland an andererer Stelle Strom benötigen muß dieser teuer aus dem Ausland zurück gekauft werden.
Zitieren
#3
(22.07.2016, 20:35)Querdenker schrieb: Das wird zur Zeit wohl nur auf Hybrid hinauslaufen.Die Prämie wurde nur geschaffen um den überschüßigen Strom aus den Windspargeln zu nutzen.Zur Zeit ist es mit den Stromüberschüssen so das dieser ins Ausland VERSCHENKT wird,sollte dann Deutschland an andererer Stelle Strom benötigen muß dieser teuer aus dem Ausland zurück gekauft werden.

Hybrid interessiert mich nicht. Ich suche ein reines Elektroauto.
Zitieren
#4
Nein, das wird es auch in der Zukunft nicht geben. Die Entwicklung geht längst dahin, dass Elektroautos nur für Kurzstrecken konzipiert sind. Da wird man dann irgendwann kleine Batterien haben und die an der Tankstelle einfach wechseln. Für längere Strecken wird sich vorerst das Hybridauto durchsetzen. So riesige Batterien sind einfach unwirtschaftlich, als dass sich ein Auto rechnen könnte, das mit Strom lange Strecken fahren kann. Und was sollte nach den 400 Km passieren? Ein Tag lang stehen und Batterie auffüllen? Und wie oft wird das die Batterie mitmachen? Ist die dann hin, wäre das wirtschaftlich ein Totalschaden, weil die Kosten für den Ersatz, die Kosten des Elektroautos übersteigen.
Zitieren
#5
Opel Ampera-e soll schon die Reichweite von 500 km überbieten. BMW i3 soll ja gut sein
Zitieren
#6
Unsere sog.Regierung "möchte" das 30% aller Kfz in Deutschland als sog. E Autos auf den Straßen unterwegs sind.Selbst wenn die Technik so funktionieren würde,wie gerne lauthals versprochen wird.Unser Stromnetz würde diesen "Boom" gar nicht verkraften.Ergo,teurer Sondermüll der unnötig Material verschlingt und wenig sinnvoll ist.
Zitieren
#7
(24.01.2018, 12:55)Querdenker schrieb: Unsere sog.Regierung "möchte" das 30% aller Kfz in Deutschland als sog. E Autos auf den Straßen unterwegs sind.Selbst wenn die Technik so funktionieren würde,wie gerne lauthals versprochen wird.Unser Stromnetz würde diesen "Boom" gar nicht verkraften.Ergo,teurer Sondermüll der unnötig Material verschlingt und wenig sinnvoll ist.

Was hälst Du denn von der Neuauflage der Schwalbe als Elektromoped? Die soll bis zu 130 KM schaffen. Ich liebäugel damit, mir eine zu holen.
Zitieren
#8
Es kommt darauf an ob du auf ein zuverlässiges Kfz angewiesen bist,oder du nur ein Freizeitvehicel zum "spielen"brauchst.Bisher sind die ganzen E Fahrzeuge nur endtäuschend,von einer verblödeten Politik sollen unzureichende Kfz mit aller Gewalt auf die Straße gebracht werden,ohne die dazu nötige Infrastruktur usw usw.
Zitieren
#9
Von der Reichweite finde ich sie gut. Sie ist nur etwas teuer...
Zitieren
#10

Vor einiger Zeit lief ein Test in der Glotze zum Thema E Mobilität,das Ergebnis war ein Desaster.
Als kleines Stadtkfz für Kurzstrecken wie Einkaufen/Kino usw ok,Überlandfahrten sind reines Abenteuer.Netz der Ladestadionen zu dünn,unterschiedlich Stecker,lange Ladezeiten usw usw.Unser Stromnetz würde einen Ausbau der E Autos gar nicht verkraften,wer zuhause seine Strom selbst erzeugt und nur auf Kurzen Strecken unterwegs ist,für den mag es eine Alternative sein.Selbst der hochgelobte Tesla hält nicht annähernd was versprochen wird.
Offline
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Elektroauto kaufen theo 7 2,586 20.08.2013, 11:19
Letzter Beitrag: Wolke7

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste