Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Cellulite bekämpfen

#1
Ich habe Probleme mit Cellulite und suche Mittel, die Cellulite zu bekämpfen. Diverse Übungen gegen Cellulite habe ich schon gemacht. Hat nichts geholfen. Cellulitecremes habe ich auch schon einige durch. Geholfen hat keine. Wie kann ich Cellulite erfolgreich bekämpfen? Gibt es eine Creme, eine Behandlung oder Übungen, die Euch wirklich geholfen haben, Cellulite wegzubekommen?
Offline
Antworten
#2
(20.10.2013, 17:30)natali schrieb: Ich habe Probleme mit Cellulite und suche Mittel, die Cellulite zu bekämpfen. Diverse Übungen gegen Cellulite habe ich schon gemacht. Hat nichts geholfen. Cellulitecremes habe ich auch schon einige durch. Geholfen hat keine. Wie kann ich Cellulite erfolgreich bekämpfen? Gibt es eine Creme, eine Behandlung oder Übungen, die Euch wirklich geholfen haben, Cellulite wegzubekommen?

Gegen Cellulite hilft Sport, Kieselerde und äusserlich Aprikosenöl.
Antworten
#3
Bei mir hat Jahre lang kein Sport geholfen, und bei der Ernährung habe ich sogar auf meinen heißgeliebten Mais verzichtet. Stand mal irgendwo geschrieben, dass Mais Cellulite begünstigt. War irgendwie alles Quatsch, mein persönliches Rezept war, Trennung vom langjährigen Partner.. Dann bin ich damals wie immer gejoggt, und siehe da innerhalb von 2 Wochen hatte ich meine Traumfigur und mittlerweile halte ich die konstant seit gut 8 Jahren.

Nun sich zu trennen, war mein Rezept Cellulite zu bekämpfen- soll ja nicht heißen, dass sich jetzt alle Frauen mit Cellulite von ihren geliebten Partner trennen sollen.

Alles Gute!!!
Offline
Antworten
#4
(20.10.2013, 17:30)natali schrieb: Gibt es eine Creme, eine Behandlung oder Übungen, die Euch wirklich geholfen haben, Cellulite wegzubekommen?

Hallöchen,
also ich versuch den Aufwand für Cellulite Cremes immer so gering wie möglich zu halten, weil ich der Meinung bin, dass die sowieso nicht wirklich was bringen.

Ich stürze mich dann lieber auf irgendwelche Hausmittel.
Ich kann dir z.B. eine selbst hergestellte Mischung aus Kaffeesatz empfehlen.
"Nimm einfach den Kaffeesatz und mische ihn entweder mit Kokosnussöl oder einer bestehenden Creme. Reibe diese nun mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Beispielsweise an Stellen, die möglicherweise Cellulite-gefährdet sind. Das Koffein treibt den Fett-Stoffwechsel an und entzieht gleichzeitig überschüssiges Wasser – dies strafft die Haut."
http://www.coffeecircle.com/blog/wiederv...affeesatz/

Auch, wenn sie dadurch nicht ganz verschwindet, wird sie sie bestimmt etwas verringern oder verhindern, dass mehr entsteht.
Ansonsten hab ich mal gehört, dass eine vegane Ernährung helfen soll.

LG Big Grin
Antworten
#5
Meine Freundin hat sich auch sehr angestrengt, ihre Cellulite zu bekämpfen, aber leider auch nicht zu 100 Prozent geschafft. Ich denke es kommt immer auf den jeweiligen Menschen und dessen Bindegewebe an, ob die Cellulite ganz verschwinden oder nicht. Bleib am Ball, aber erwarte kein 100 prozentiges Ergebnis.
Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.
Offline
Antworten
#6
Mhm, warum wir denn die Trennung von Partner erwähnt, wenn sie keine Rolle spielte? Smile
Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.
Antworten
#7
Hallo! Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass es keine Wunderpille gibt, das Cellulite bekämpft.  Es gibt zwar spezielle Übungen gegen Cellulite, aber das Problem muss von verschiedenen Seiten angegangen werden, sowohl die richtige Ernährung als auch Sport sind ein absolutes Muss. Hier ist ein sehr schönes Video zum Thema Cellulite Bekämpfen:





LG MarleaBlue
Antworten
#8
Hier findest du auch zwei Videos (im oberen Bereich der Seite unter dem Punkt "Video"), wo beschrieben wird, wie Cellulite operativ bekämpft werden kann.

Meiner Meinung nach noch immer eine der besten und wirkungsvollsten Methoden. Allerdings kann auch da niemand garantieren, dass das Ergebnis am Ende 100% zur Zufriedenheit ist leider...
Antworten
#9
Sport kann da schon helfen und vielleicht eine Schröpftherapie
Antworten
#10
Schröpfen tun sie doch Dich doch alle Wink
Antworten
#11
Natriumbäder können auch helfen oder einfach mal eine Entgiftungskur
Antworten
#12
Sport und Ernährung sind auf jeden Fall ein wichtiger Faktor, bin zwar auch nicht der größte Sportsmensch, aber ein bischen was sollte man schon machen. Ansonsten gibts auch kosmetische Mittel und Nahrungsergänzungen um das Bindegewebe zu verbessern (hier hab ich vor einiger Zeit gute Tipps dazu gefunden: https://www.regulat-beauty.com/bindegewebe-staerken/ ). Für mich funktioniert eigentlich die Kombination aus beidem ganz gut, aber das muss wohl jeder für sich ausprobieren.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste