Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Buddha und die Yoga Sutras des Patanjali

#1

Welchen Einfluss hatte Buddha auf die Yoga Sutras des Patanjali? Ich erkenne eigentlich nur einen einzigen Unterschied, so dass ich glaube, dass Patanjali lediglich den Buddhismus regional zuschnitt.
Offline
Zitieren
#2
Da bin ich ganz deiner Meinung.
Zitieren
#3

Mir ist klar, dass die Frage sehr speziell ist. Da hier von Forenteilnehmern gepostet wurde, die sich mit der Materie auszukennen scheinen, habe ich diese Insiderfrage gestellt.

Sie ist durchaus sehr interessant, weil Sie Grundlage für die meisten esoterischen Konzepte bildet und meist missverstanden, bzw. vermischt wird.

Um es für Dich zu verdeutlichen.
Patanjali lebte nach Buddha. Bis zu dieser Zeit suchte man im Glauben Gott im Äusseren. Man brachte ihm Opfer dar und suchte seine Beachtung.

Buddha lehrte eine vollkommen neue Sicht. Er lehrte wie die Dinge sind. Gott ist da nicht im Äusseren zu suchen, sondern die Gesamtschöpfung ist Gott und somit auch jeder einzelne Mensch. Ziel war es nun Gott im Inneren und nicht im Äusseren zu finden.

Patanjali schrieb nun später in seinen Yoga Sutras ganz ähnliches. Kaum von den Vorstellungen Buddhas zu unterscheiden. Auch im Yoga begann man mit den Yoga Sutras Gott im Inneren zu suchen. Es gibt nur einen einzigen Unterschied. Nach Buddha gibt es kein Selbst, nach den Yoga Sutras des Patanjali gibt es das Selbst.
Offline
Zitieren
#4
Danke,jetzt hab ich zu diesem Thema auch schon mal einen Ansatz.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kopfschmerzen nach Yoga surana 35 25,430 30.07.2018, 14:19
Letzter Beitrag: iboris
  Yoga lernen und Stress unter Kontrolle bringen Srisri 5 1,823 25.04.2018, 15:57
Letzter Beitrag: JogiA
  Kriya Yoga maraike 0 343 11.12.2017, 21:21
Letzter Beitrag: maraike
  Yoga SwenoO 1 1,380 18.07.2017, 12:52
Letzter Beitrag: maraike
  Was ist Kundalini-Yoga? fenja 13 7,463 14.07.2017, 13:10
Letzter Beitrag: KunzeHohenthann
  mit Yoga abnehmen amika 15 3,573 20.06.2017, 09:19
Letzter Beitrag: Lilly
Exclamation muss ich yoga/qigong üben um spirituell zu wachsen Stephanie.Yamuna 3 1,193 09.03.2017, 17:06
Letzter Beitrag: peter
  Drogen & Yoga immortaljade 14 4,465 31.08.2016, 13:48
Letzter Beitrag: Querdenker
  Kriya Yoga SaintvonLux 90 40,853 26.08.2013, 13:04
Letzter Beitrag: Querdenker
  Runengymnastik, das Yoga unserer Ahnen freyja 18 10,032 10.08.2010, 15:24
Letzter Beitrag: thorsten

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste